Aktuelles


01. Mai 2017
Demo, Kundgebung und Kulturprogramm

... weitere Informationen


03. Mai 2017

Landtagswahl 2017


Podiumsdiskussion

... weitere Informationen


Schule ohne Hausaufgaben ??

Veranstaltung am 23. Mai im Haxterpark

... weitere Informationen


31. Mai 2017

Vertiefungsfortbildung für Lehrerräte
Mitbestimmung bei Mehrarbeit
Anmeldung über https://www.gew-nrw.de/fortbildungen/

... weitere Informationen


Rückblick:


01. April 2017

Aktionstag gegen Abschiebungen

... weitere Informationen

 


... weitere Informationen


Tarifrunde 2017


Warnstreik und Kundgebung am 9. Februar in Düsseldorf

Infoblatt zu Pasch 6

Fotos vom Warnstreik in Bielefeld


Aufruf zur Demonstration am 25. November

WIR ERHEBEN UNSERE STIMME

Ablauf:

17:30 Uhr    An der Alten Synagoge: Politische Talkrunde Wir erheben unsere Stimme

18:10 Uhr    Demonstrationszug über Kasseler Str. – Kasseler Tor – Le Mans Wall – Westerntor – Friedrichstr. – Imadstr.

19:00 Uhr    Bühne für Musik – Politik – Kultur Wir sind Weltraum


... weitere Informationen


Das Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz ruft zu zwei Veranstaltungen auf:

Freitag, 14. Oktober  (14 – 18 Uhr)
vor dem Rathaus

Den sozialen Zusammenhalt zu stärken!

Samstag, 15. Oktober (11:30 – 14 Uhr)
Kundgebungen auf dem Marienplatz und Kamp

Vielfalt statt Einfalt

... weitere Informationen


Mitgliederversammlung am 05.10.2016

... weitere Informationen

Rechenschaftsbericht


Sommerfest von GEW und Linkem Forum

... mehr Informationen


Flüchtlinge in der Schule

Berichte aus der Praxis der Grundschule und Sekundarstufe I

GEW-Veranstaltung am 31.5.2016 in der Georgschule

Kurzbericht:

Wir konnten etwa 60 Personen zu einem informativen und spannenden Abend begrüßen. Vor dem eigentlichen Beginn gab es die Möglichkeit, auf einer Wandzeitung Fragen und Tipps zu formulieren bzw. Hürden zu benennen.

 

Christoph Kramm vom Kreisvorstand der GEW Paderborn eröffnete die Veranstaltung und führte - wie gewohnt - souverän durch die folgenden zwei Stunden. Anschließend stellten Ramona Siegmund (Grundschule Thune, Sennelager) und Heike Eikenberg (Stephanus-Grundschule, Paderborn) die Arbeit der Internationalen Klassen an ihren Schulen vor.
Danach ergänzten Fabian von der Osten (Gesamtschule Elsen), Nina Palmer (Sekundarschule Borchen), Maxi Brautmeier-Ulrich (Grundschule Sande) und Anne Mischendahl (Bildungs- und Integrationszentrum an der Universität Paderborn) mit Berichten aus ihren Arbeitsfeldern.

Zahlreiche Fragen kamen aus dem Publikum zur alltäglichen Arbeit und den organisatorischen Herausforderungen. Angesprochen wurden zum Beispiel die Probleme bei der Einstufung der Schüler/innen, die Mehrarbeit ohne zusätzliches Personal, die nicht ausreichende Fortbildung der Kolleg/innen, die Frage von Freizeitangeboten und kulturellen Unterschieden zwischen Lehrpersonal und Schüler/innen. Es entwickelte sich eine rege Diskussion und ein fruchtbarer Austausch. Hier wurde deutlich, dass die Mängel in den Arbeitsbedingungen derzeit durch das große Engagement der Kolleg/innen aufgefangen werden. Für die Zukunft reicht das aber nicht aus.

Zum Abschluss nutzten alle Podiumsteilnehmer die Gelegenheit zu einem kurzen Abschlussstatement. Sie zeigten, trotz der Probleme, die Freude an der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen: Einerseits eine immense Herausforderung (zum Teil traumatisierte Kriegsflüchtlinge, ohne Deutschkenntnisse), andererseits eine Bereicherung für die Schülerinnen und Schüler und - nicht zuletzt - für die Kolleginnen und Kollegen, was in den strahlenden Gesichtern zum Ausdruck kam:


v.l.n.r.: Anne Mischendahl, Nina Palmer, Heike Eikenberg, Fabian von der Osten,
Ramona Siegmund, Christoph Kramm, Maxi Brautmeier-Ulrich

Im Anschluss gab es noch Gelegenheit, die Materialien des Bildungs- und Integrationszentrums zu sichten und natürlich die Möglichkeit für den einen oder anderen Plausch!

 


 

... mehr Informationen

... Bündnispartner



Bericht und Resolution


Anlässlich der nächsten AfD-Demo am 17. März:
Aktionen des Bündnisses für Demokratie und Toleranz*
 

17. März
17.00 Uhr  Kreuzweg der Arbeit ab Herz-Jesu-Kirche (KAB/pax christi)

18.30 Uhr  Demo der Gewerkschaften ab Domplatz zum Hbf  (DGB)

18. März
ab 17.00 Uhr   Ort des Dialogs am Historischen Rathaus mit Infoständen aller Bündnispartner und Musik

* ... NW-Artikel zur Wiederlebung des Bündnisses für Demokratie und Toleranz 

Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)


ES REICHT - WENN NICHT JETZT, WANN DANN?

4. Demonstration der DaF-/DaZ- Lehrkräfte NRW

Mittwoch, 9. März 2016 - Beginn: 11 Uhr
BAMF Düsseldorf, Erkrather Str.349

... weitere Informationen


Demonstration des paderbunt-Netzwerks - die GEW ist wieder dabei!

Wir rufen dazu auf, am 12.02.2016 deutlich Flagge zu zeigen!

... weitere Informationen

oder hier: www.paderbunt.de/aktuelles/aktionen-12022016


So war's am 15. Januar

Für Willkommenskultur - gegen Ausgrenzung 
am 15. Januar 2016 in Paderborn

Bericht in der Neuen Westfälischen

Bericht im Westfalenblatt

Offener Brief des GEW Kreisvorstands an Bürgermeister Dreier



Cajon-Workshop
organisiert durch die GEW-Fachgruppe Grundschule
- Klick aufs Foto für weitere Informationen -


Herbstparty

Samstag, 14.11.2015, 20:00 Uhr
in der Caféteria der
Kulturwerkstatt

Info als pdf


Sporttag für Flüchtlinge

Die GEW hat den Sporttag des Internationalen Fußballclubs Paderborn e.V. am 01. August unterstützt. Tagtäglich kümmern sich GEW Kolleg/innen in den Schulen, Kitas und der Sozialbetreuung um Flüchtlinge. Wir wollten mit der Unterstützung auch ein öffentliches Zeichen für eine Willkommenskultur setzen. Neben einem Fußballspiel und Dribbelkursen sorgten Malwände und gegrillte Würstchen für Abwechslung im Inselbadstadion.


zum Vergrößern auf das Foto klicken

... weitere Informationen zum Sporttag bei der NEUEN WESTFÄLISCHEN


Tarifrunde im Sozial- und Erziehungsdienst 2015
Soziale und erzieherische Arbeit ist mehr Wert!

Unter diesem Motto kämpfen die GEW und unsere KollegInnen aus den Kindertagesstätten und der Sozialarbeit für eine gerechte Bezahlung ihrer immer anspruchsvolleren Arbeit.


GEW Kolleginnen weiter entschlossen für Aufwertung!

Jeden Tag eine Mahnwache vor dem Rathaus solange die Schlichtung läuft. Damit zeigen die Paderborner Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst, dass sie auch während der Verhandlungen nicht locker lassen. Obwohl sie wieder ihre volle Arbeitsleistung zeigen, kommen Sie abends zu Aktionen zusammen.

Am 10. Juni fanden ca. 220 Aktive zu einer Menschenkette in der Westernstraße zusammen. Lautstark forderten Sie die überfällige "Aufwertung!" ihrer Berufe und zogen dann durch die Fußgängerzone, wo sie viel Aufmerksamkeit bekamen. Dabei waren auch die Kolleginnen der GEW.


Demonstration/Kundgebung am Mittwoch, 20.05.2015 in Paderborn

900 Streikende haben am 20.05. in Paderborn die Forderungen für eine Aufwertung des  Sozial- und Erziehungsdienstes laut und deutlich vorgetragen.
Auf der Demo und Kundgebung war die GEW dabei. Besonders gefreut haben wir uns über 10 neue GEW Kolleginnen aus einer Paderborner KiTa.

 

... und noch dies:

Die Pressemitteilung der GEW NRW:
http://www.gew-nrw.de/index.php?id=3192

Der grundsätzliche Streikaufruf:
http://www.gew-nrw.de/fileadmin/download/Veranstaltungen_Termine/TVoeD/SuE_Streikaufruf.pdf

Infoseite der GEW NRW:
http://www.gew-nrw.de/index.php?id=3131

Berichte zu den Streiks in Baden-Württemberg, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein:
http://www.gew.de/GEW_Rund_20.000_Beschaeftigte_legen_zum_Streikauftakt_die_Arbeit_nieder.html



Unser Stand am 1. Mai 2015 auf dem Jühenplatz


//   TARIFRUNDE  2015   //

L-EGO und 5,5 % mehr

Kein Arbeitgeber-Diktat bei L-EGO!

Hände weg von der Betriebsrente!

Gehaltssteigerung ohne Vorbedingungen!


Warnstreik (3)

Mittwoch, 25.03.2015

Bielefeld

... weitere Informationen


Warnstreik (2)

Donnerstag, 12. März 2015

Düsseldorf

Streikfrühstück auf dem Weg nach Düsseldorf, Kundgebung mit unserer Landesvorsitzenden, Demozug zum Landtag, Kundgebung mit den Verhandlungsführern von ver.di und dbb 

Lasst uns den Schwung des Protests aus Paderborn und Bielefeld nach Düsseldorf bringen!

... weitere Informationen


Warnstreik (1)

04. März 2015

Demonstration und Kundgebung in Bielefeld

Fotos von der Demo:

Paderborner Streikaufruf


Archiv


 

Aktuelle bildungspolitische Informationen gibt es immer auf:

www.gew-nrw.de